Ich schenke euch die Flügel eines wunderschönen Schmetterlings im Winde, welcher von Blume zu Blume in Leichtigkeit seines Seins fliegt. Getragen von der Liebe der Sonnenstrahlen in Erwartung eines wundervollen neuen Morgens! So sei es!

In vollkommener und tiefer Liebe,

Thoth